Deutsch Deutsch Translation

Afghanistan: Gesprächsthemen der US Truppen

08 Dezember 2013

image001

Viele unserer Soldaten in Afghanistan sind verpflichtet, dieses Papier zu jeder Zeit bei sich zu tragen. Es wird von ihnen erwartet, die Gesprächsthemen auswendig zu lernen und jeden Journalisten damit zu nerven, dem sie begegnen.

Wir haben uns dazu entschieden, dem Hauptquartier bei der Verbreitung ihrer Nachricht zu helfen.

Viele Beschwerden über schlechte Moral kommen aus Afghanistan. Die meisten Uniformierten werden auf Basen gehalten, wo sie stumpfsinnigen Untersuchungen unterzogen werden und sogar kleine „Paraden“ durchführen müssen, und natürlich Raketen- und Mörserangriffen.

Read more: Afghanistan: Gesprächsthemen der US Truppen

Al Qaeda in Syrien: Ein Schnappschuss

1 Dezember 2013

image001
 
Geschrieben von Kawa Khalil, ergänzt von Michael Yon

Der syrische Rebel Kawa Khalil hat mir die letzten Ereignisse an der Heilig Kreuz Kirche erzählt.

Vor dem Krieg wurde die Kirche auch als Schule genutzt, von Muslimen und Christen gleichermaßen. Nachdem die Zerstörung von Syrien begann, wurden Klassenzimmer zum Zuhause von Flüchtlingen.

Am 27.Oktober ist die armenisch-orthodoxe Heilig Kreuz in Tal Abyad, Raqqa, Syrien, abgebrannt.

Read more: Al Qaeda in Syrien: Ein Schnappschuss

Wie ich getroffen wurde

25 November 2013

image001

Manche Menschen lieben Krieg. Für die meisten anderen ist es eine Krankheit, mit der es sich schwer lebt.

Eltern tun sich schwer. Sie müssen ihre Kinder beschützen und gleichzeitig Stärke zeigen wenn Schulen geschlossen werden, Essen knapp wird und Wasser holen bedeuten kann, von einem Scharfschützen getroffen zu werden.

Eine oft wiederholte Sorge von Eltern ist, dass es niemanden gibt der sich um ihre Kinder kümmert, sollten sie getötet werden. Manche Waisen fallen in das Sicherheitsnetz einer großen Familie, während der Verlust des Vaters für viele andere bedeuten kann, dass die Mutter für den Rest ihres Lebens am Straßenrand bettelt, während die Kinder in alle Richtungen als Prostituierte, Bettler und Diebe, und in seltenen Fällen Selbstmordattentäter, verweht werden.

Read more: Wie ich getroffen wurde

Crash der MiG

image001

14 November 2013

Geschrieben von: Abou Ebraheem
Übersetzung ins Arabische: Suhaib Ghoutani
Übersetzung ins Deutsche und Türkische: Ilhan Akcay

MiG-Jets bombardieren meine Stadt zwischen fünf bis zehn Mal jeden Tag, sie töten dutzende von Unschuldigen.

Vor etwa zwei Monat flog ein Jet für das übliche Bombardement in Kreisen über meine Stadt, es sah so aus als wäre die Seyasieh Brücke das Ziel; die einzige Verbindung zwischen der Stadt und dem Umland.

Ich saß mit einigen Freunden vor meinem Haus, als wir den ohrenbeteubenden Lärm der MiG hörten. Aus Angst vor einem Bombardement floh jeder in der Nachbarschaft in Unterschlüpfe, die sie für sicher hielten.

Read more: Crash der MiG

Schießbaumwolle in Syrien

11 November 2013

image001Schießbaumwolle, um hausgemachte Artillerie abzufeuern

Der Krieg hat Syrien zerbrochen. Schwer bewaffnete Regierungstruppen kennen keinen Halt und werden jedwede Opposition zerstören um an der Macht zu bleiben. Die Regierung benutzt Luftschläge, Artilleriebombardements und Panzer gegen die eigene Bevölkerung.

Assads Armee verbrennt buchstäblich die Erde unter den Füßen von Frauen und Kindern. Sollte Assads Luftwaffe eine einzige Einsatzregel haben, dann scheint diese Regel zu sein dass keine  Bombe verschwendet werden darf. Diese erbärmliche Grausamkeit hat zu einem brutalen Krieg geführt, der die Kriege im Irak und in Afghanistan kombiniert bei weitem übersteigt.

Während die syrische Regierung schwere Geräte benutzt, suchen viele oppositionelle Kämpfer verzweifelt nach Munition oder entwickeln hausgemachte Kanonen, große Katapulte und riesige Steinschleudern, die Granaten in der Größe von Grapefruits verschießen.

Read more: Schießbaumwolle in Syrien

Men of Valor Part II: German Translation

Um die Ereignisse im Gouvernement Basra richtig einzuordnen, ist der Kontext entscheidend. Als wir 2003 die Briten baten, uns in diesem Krieg zu unterstützen, waren die Vereinigten Staaten mit dem Großteil der Truppen und des Kriegsgeräts der Seniorpartner. Im Grunde waren wir der Fahrer eines Busses, der mit mehreren Dutzend Partnern besetzt war: Polen, Australien, Japan, Georgien, Korea, Albanien und so weiter. Obwohl mehrere Schlüsselländer sich entschieden hatten, zuhause zu bleiben, nahm sich kein Land der Aufgabe so sehr an wie Großbritannien, das die Verantwortung für den Süden des Irak übernahm. Aber sie konnten nicht mit den scheinbar abrupten und willkürlichen Entscheidungen rechnen, die meist von amerikanischen Busfahrern in Washington und Bagdad getroffen wurden, die oftmals die Fahrtrichtung änderten

Read more: Men of Valor Part II: German Translation

Reader support is crucial to this mission. Weekly or monthly recurring ‘subscription’ based support is the best, though all are greatly appreciated.  Recurring and one-time gifts are available through PayPal or Authorize.net.

supp

supp

subscribe

My BitCoin QR Code

This is for use with BitCoin apps:

189

You can now help support the next dispatch with bitcoins:

Donate Bitcoins